Zurück zu Aktuelles

Jugendrotkreuz Basel erhält den "Prix schappo"

Für sein herausragendes Engagement zugunsten sozial benachteiligter Menschen ehrt der Kanton Basel-Stadt das Jugendrotkreuz mit dem «Prix schappo».

Seit 1996 engagieren sich in unserem Kanton Jugendliche und junge Erwachsene für sozial benachteiligte Menschen: Die über 170 Freiwilligen des Jugendrotkreuz begleiten Menschen mit Behinderungen, unterstützen Kinder mit Schulschwierigkeiten und betreuen minderjährige Asylsuchende.

Für dieses Engagement ehrt der Kanton Basel-Stadt am 2. November 2016 das Jugendrotkreuz mit dem «Prix schappo». Das Preiskomitee betont bei der Vergabe der nicht dotierten Auszeichnung die äusserst vielfältige und besonders wirkungsvolle Arbeit für Menschen in prekären Lebenslagen.

Medienmitteilung

#

RadioX-Bericht über die Verleihung des "Prix schappo" ans JRK Basel.

Weiterempfehlen